Verkehrsunfall L 144 Hochbrücke

Sirenenalarm für die FF Stanz. Verkehrsunfall mit verl. Person.

Die FF Stanz rückte mit TLF-A und LF-A Stanz mit 15 Mann zum Unfallort  aus.

Si

Sicherte die Unfallstelle ab baute einen Brandschutz mit Handfeuerlöscher beim PKW auf sicherte das Fahrzeug und zog es mittels Seilwinde wieder auf die Straße und stellte es auf einem gesicherten Ort für die Abholung durch ein Abschleppunternehmen ab. Weiters waren die Polizei und das Rote Kreuz Vorort.


Frohe Weihnachten

Die Kameradinnen und Kameraden der FF Stanz im Mürztal wünschen Ihnen ein Frohes gesegnetes Weihnachtsfest!


Fahrzeugbergung

Am 02.12.2022 um 10:57 Uhr wurde die FF Stanz i.M. per stillem Alarm zu einer Fahrzeugbergung in die Brandstatt gerufen.

Ein Pkw war von der Straße abgekommen und landete im Brandstattbach.

Die Kameraden der FF Stanz konnten in gemeinsamer Arbeit mit der FF Kindberg den Pkw unversehrt aus dem Bachbett bergen.

Eingesetzt waren:

TLF Stanz i.M. mit 7 Mann

SRF Kindberg mit 3 Mann


Branddienstleistungsprüfung

Am Samstag, 29.10.22 stellte sich die Freiwillige Feuerwehr Stanz einer Branddienstleistungsprüfung. Die Teilnehmer absolvierten die Prüfung in allen drei Bewerbsstufen und erreichten dabei die begehrten Leistungsabzeichen - 5 Bronze, 2 Silber und 4 Gold. Das Bewerterteam aus Deutschlandsberg und Bereichsfeuerwehrkommandant LFR Rudolf Schober, ABI Franz Weberhofer, BR d.F. Heinz Brunnhofer und Wehrkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Stanz HBI Thomas Schabereiter, konnten den Teilnehmern zu den sehr guten Leistung gratulieren.

BDLP Bronze: Arzberger Philipp, Trieb Marvin, Hochörtler Julian, Feuchtgraber Jonas; Hölbling Johannes

BDLP Silber: Kelemina Michael, Kalcher Stefan

BDLP Gold: Hochörtler Fabian, Hölbling Stefan, Griesenhofer Daniel Mayer Mathias


FULA Bronze 2022 Altenberg an der Rax

Beim FULA Bronze Bewerb des Bereiches Mürzzuschlag erreichte unser Kamerad Fabian Kirchmaier den hervorragenden 2.Platz!


Feuerwehr übte Evakuierung der Schule

Am 05.10.2022 wurde in der Volksschule Stanz i.M. Feuer-Alarm ausgelöst.
Der Gang im Schulgebäude war stark verraucht. Sofort wurde die Feuerwehr gerufen sowie die Schüler evakuiert und auch das Kindergartenteam alarmiert. Die Schüler und die Kinder des Kindergarten wurden umgehend zum definierten Sammelplatz evakuiert.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte gab es die Info, dass zwei Kinder aus der Schule abgängig und noch im Gebäude sind. Aufgrund des Alarmstichwortes rüstete sich bereits bei der Anfahrt ein Atemschutztrupp aus und begann mit der Durchsuchung der Räumlichkeiten. Rasch konnten die vermissten Kinder aufgespürt und aus dem Gebäude gebracht werden. Danach konnte "Brand aus" gegeben werden. Im Anschluss wurde das Gebäude mittels Überdruckbelüftungsgerät rauchfrei gemacht.

Nach Brand aus gab es für die Kinder noch die Möglichkeit die Feuerwehrfahrzeuge zu besichtigen, was mit großem Interesse angenommen wurde.

Insgesamt kann festgehalten werden, dass es einen erfolgreichen Übungsverlauf gegeben hat.


Gemeinsame Übung mit FF Fischbach

Am Samstag, den 24.09.2022 fand beim Anwesen Breitegger auf der Schanz die alle 2 Jahre stattfindende Übung gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Fischbach statt. Heuer wurde diese Übung von der FF Fischbach ausgerichtet.

Übungsannahme war ein Wirtschaftsgebäudebrand mit 2 vermissten, eingeklemmten Personen.

Beteiligt waren:
MTF Fischbach mit 9 Mann
KLFA Fischbach mit 9 Mann
HLF2/3000 Fischbach mit 7 Mann
TLFA 2000 Stanz mit 9 Mann

Danke an die Freiwillige Feuerwehr Fischbach für die Organisation der Übung.
Es hat sich wieder einmal gezeigt, dass die überörtliche Zusammenarbeit mit unserer Nachbar-Wehr hervorragend funktioniert.


Ölschadeneinsatz Windradtransporter

🚒🚨Technischer Einsatz binden von Betriebsflüssigkeiten🚒🚨 Die FF Stanz wurde über einen Privaten Notruf zu einem Ölbindeeinsatz auf der L 114 Schanzsattelstraße gerufen. Die 6 Mann die mit LFA und MTFA Stanz ausrückten sicherten die Unfallstelle ab und streuten Ölbindemittel zum aufsaugen der ausgetretenen Betriebsflüssigkeiten aus einem Sondertransporter! 🚨


Verteilerkastenbrand Schulsiedlung

Um 04:51 Uhr wurde die FF Stanz zu einem Verteilerkastenbrand mittels Sirene in die Schulsiedlung Stanz Unterdorf gerufen.

Die FF Stanz rückte mit TLF-A LF-A und MTF-A Stanz mit 24 Mann zum Einsatzort aus und alarmierte auf der Anfahrt das E-Werk Kindberg.

Der in Brand geratene Verteilerkasten wurde beobachtet und ein ausbreiten des Brandes auf die Hecken mittels HD-Rohr verhindert.

LF-A stellte Wasserbezug bei einem Hydranten her und MTF-A errichtete die Einsatzleitung.

Vorort war Polizei und EVU.