Sirenenalarm Motorradunfall L 114 Schanzsattelstraße

Am Donnerstag, 09.05.2024 wurden die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Stanz im Mürztal um 13.08 Uhr, zu einen Verkehrsunfall auf die L114 Schanzsattelstraße mittels Sirene gerufen. Ein Motorrad prallte in einer Kurve gegen einen PKW. Die Einsatzkräfte sicherten sofort die Unfallstelle ab und leisteten Erste Hilfe, halfen bei der Versorgung des Verletzten und bauten einen Brandschutz auf. Die Unfallfahrzeuge wurden aus dem Gefahrenbereich gebracht und die Fahrbahn gereinigt! Der verletzte Motorradlenker wurde mit dem Hubschrauber abtransportiert. Eingesetzt waren 20 Einsatzkräfte der FF Stanz mit HLF 2 LF A und MTF Stanz, Polizei, Rotes Kreuz und der Rettungshubschrauber

Kurz nach 13 Uhr fuhr ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag mit seinem Motorrad auf der L114 (Schanzsattelstraße) talwärts in Richtung Stanz im Mürztal. In einer Rechtskurve kam der Biker vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers auf die Gegenfahrbahn und kollidierte ebenso frontal mit einem entgegenkommenden Pkw. Der 60-Jährige kam zu Sturz und erlitt eine schwere Beinverletzung. Nach der raschen Versorgung durch eine zufällig hinzugekommene Ärztin wurde der Mann vom Rettungshubschrauber C17 in das LKH Graz geflogen. Die 63-jährige Pkw-Lenkerin sowie ihre beiden Enkelkinder blieben unverletzt.
Ein durchgeführter Alkotest verlief bei beiden Pkw-Lenkern negativ. Bei den Bikern konnte aufgrund ihrer Verletzungen kein Alkotest durchgeführt werden.


Einsatz LKW Bergung Schanzsattelstraße L 114

Am 23.04.2024 wurde die FF Stanz zur Bergung eines LKW`s Aufgrund winterlicher Fahrverhältnisse auf den Schanzsattel L 114 gerufen.

Die Unfallstelle wurde abgesichert und der LKW durch einen Privaten Bergedienst geborgen und auf die Passhöhe geschleppt.

Eingesetzt waren HLF 2 Stanz mit 9 Mann.


PKW Bergung L 114 Baum über Straße

Sirenenalarm wegen einer PKW Bergung nach einem umstürzendem Baum auf der L 114.

Die FF Stanz war mit LF-A und HLF 2 und 18 Mann im Einsatz und konnte den PKW bergen und die Straße wieder freimachen!


Einsätze nach Schneefall

Zu 3 Einsätzen kam es Aufgrund der starken Schneefälle!

Bäume stürzten auf die L 114 und diverse Leitungen.

Die Bäume auf den Leitungen wurden mittels  Kettensägen  entfernt und die Straße wieder Freigemacht.


Fahrzeugbergung Schanzsattel

Stiller Alarm zu einer Fahrzeugbergung mittels HLF 2 Stanz und 6 Mann auf der Schanzsattelstraße L 114.

Ein PKW war wegen der winterlichen Fahrbahn von der Straße abgekommen!


Sirenenalarm PKW droht abzustürzen!

Die FF Stanz wurde von Florian Steiermark mittels Sirene zu einem Verkehrsunfall auf die Schanzsattelstraße L 114 gerufen

   

Ein PKW war mit Sommerreifen auf der winterlichen Straße ins rutschen geraten und blieb an der Böschungsseite hängen.

Die FF Stanz rückte mit HLF 2 und LF-A und 18 Mann zum Unfallort aus, sicherte das Fahrzeug und stellte es auf einem sicheren Platz ab!


Verkehrsunfall PKW im Stanzbach

Mittels Sirene wurde die Freiwillige Feuerwehr Stanz im Mürztal zu einem Verkehrsunfall am Montag, 13.11.23 um 18.53 Uhr, nicht unweit vom Rüsthaus Stanz alarmiert!

Ein PKW war in Fahrtrichtung Kindberg aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und in den Stanzbach gestürzt wo er seitlich auf der Fahrerseite liegen blieb!

Die Erstankommenden kamen dem Lenker über das kalte Wasser des Stanzbaches zur Hilfe! Der nasse unterkühlte Fahrer wurde über die Beifahrertür befreit und bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes ins Feuerwehrhaus gebracht!

Es wurde ein Brandschutz aufgebaut, eine Straßensperre errichtet und der Einsatzort ausgeleuchtet. Eine Umleitung über den Feuerwehrplatz wurde eingerichtet.

Der PKW wurde mittels Kran des SRF Kindberg Stadt geborgen. Die FF Stanz stand mit HLF 2, LF-A und MTF mit 27 Einsatzkräften und der FF Kindberg Stadt im Einsatz!


KHD Einsatz Deutschlandsberg

Am Freitag 04.08.2023 wurde die KHD 54 zu einem Einsatz nach Deutschlandsberg gerufen.

Die Einheit rückte um 15:00 Uhr in das Einsatzgebiet ab.

Es werden Pumparbeiten, Sicherungsarbeiten Vorort durchgeführt!

Die FF Stanz ist mit LF A und 11 Mann im Einsatz!


Sirenenalarm Verkehrsunfall L 114 Schanzsattelstraße

Am Freitag, 14.04.2023 wurden die Freiwilligen Feuerwehren Stanz und Edelsdorf um 4:44 Uhr mittels Sirene zu einer PKW Bergung auf die Schanzsattelstraße L114 gerufen. Ein Fahrzeug war auf winterlichen Straßenverhältnissen von der Fahrbahn abgekommen und landete in einem angrenzenden Wald. Die Unfallstelle wurde abgesichert ein Brandschutz aufgebaut und mit der Bergung des PKW sofort begonnen.

Das verunfallte Fahrzeug konnte rasch mittels Seilwinde und LF-A geborgen werden. Der PKW wurde mit LF-A zu einem gesicherten Abstellplatz gebracht und abgestellt.

Eingesetzt waren TLF-A LF-A und MTF-A Stanz mit 13 Mann so wie HLF-1 Edesldorf mit 7 Mann.

Verletzt wurde dabei niemand.


Unfall Zugmaschine Fochnitz

Am Mittwoch, 12.04.2023 wurden die Freiwilligen Feuerwehren Stanz und Edelsdorf mittels Sirenenalarm zu einem Unfall mit einem LKW gerufen!

Gegen 15:00 Uhr waren zwei Männer aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag mit einer Zugmaschine (landwirtschaftlicher Transporter) auf einer Weide unterwegs, um diese zu Düngen. Aus bislang unbekannter Ursache stürzten sie mit der Zugmaschine etwa 60 Meter ab und überschlugen sich dabei mehrmals.

Die beiden Männer erlitten bei dem Vorfall Verletzungen unbestimmten Grades. Der Lenker wurde vom Roten Kreuz ins LKH Bruck an der Mur gebracht, die zweite Person wurde vom Rettungshubschrauber Christophorus 17 ins UKH Graz gebracht.

Die Freiwillige Feuerwehr Stanz stand mit MTF, LF-A und TLF mit 20 Einsatzkräften und die Freiwillige Feuerwehr Edelsdorf mit HLF 1 und mit 9 Einsatzkräften im Einsatz. Das verunfallte Fahrzeug wurde aufgestellt und mittels Seilwinde eines Transportunternehmers auf die Straße gebracht und gesichert abgestellt.