Monatsübung Juli 2020

Bei der Monatsübung Juli stand das richtige arbeiten mit dem Wasserwerfer auf dem Plan sowie diverse weitere wasserführende Gerätschaften. Gerade bei größeren Bränden, wo mehr Wasser als sonst benötigt wird, werden diese eingesetzt.

 


Küchenbrand - Untere Stanz

 

Die Feuerwehr Stanz i M wurde am Montag, den 29.06.2020 um 09:45 Uhr zu einem Küchenbrand in der Untere Stanz alarmiert.

Der/die Bewohner konnten sich selbst in Sicherheit bringen und blieben dabei unverletzt.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war der gesamte Wohnraum in dichtem Rauch gehüllt, verbunden mit starker Hitzeentwicklung vom Herd ausgehend. Die FF Stanz ging mit schwerem Atemschutz vor und konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Wir löschten mit minimalem Aufwand den Brand und belüfteten die Wohnräume.

Eine Nachkontrolle mittels Wärmebildkamera wurde durchgeführt.

Eingesetzt war auch die Freiwillige Feuerwehr Edelsdorf, die einen Atemschutz-Reservetrupp stellte.

 


Gruppenübung Technische Menschenrettung

Am Ausbildungsplan der Freiwilligen Feuerwehr Stanz im Mürztal stehen auch regelmäßige Gemeinschaftsübungen.
Erst kürzlich führten wir wieder eine gemeinsame kleine Übung unter den noch geltenden Corona-Regeln durch.

Beübt wurden die akkubetriebenen - hydraulischen Rettungsgeräte wie Spreitzer und Schere. Dieses Rettungsgeräte werden zur Rettung und Bergung von Menschen aus Fahrzeugen nach Verkehrsunfällen und bei sonstigen Unglücksfällen eingesetzt.

Des Weiteren wurden unsere vier Hebekissen beübt.

Hebekissen werden zum Heben, Stützen und Drücken von Lasten verwendet. Durch Druckluft werden die zunächst flachen stahlgewebeverstärkten Gummikissen aufgeblasen und können so mit großer Kraft zwei parallele Flächen auseinander drücken.
Der Hebekissen-Satz besteht aus 4 Kissen und dem dazugehörigen Zubehör, wie Pressluftflaschen, Druckminderer, farbigen Druckluftschläuchen, verschiedenen Adaptern und einer zentralen Steuereinheit.

Mit Hebekissen können beispielsweise Kraftfahrzeuge angehoben oder bei Forstunfällen der Spalt zwischen Baumstämmen vergrößert werden, um Personen zu befreien.

Als Übungsszenario wurde diesmal ein heruntergefallener Container angenommen und die Aufgabe bestand darin, die eingeklemmte Person, möglichst ohne Verlagerung des Schwerpunktes der Last, aus der misslichen Lage zu befreien - was auch gelang 👍.

 

 

 

 

 

 

 

 


75. Geburtstag EHBI Manfred Froihofer

Die Ausschussmitglieder der FF Stanz durften unserem EHBI Manfred Froihofer zum 75. Geburtstag gratulieren und von ABI Franz Weberhofer wurde ein Kuvert überreicht.

Alle Kameradinnen und Kameraden der FF Stanz im Mürztal gratulieren dem Jubilar auf das Herzlichste und wünschen noch viel Glück und Gesundheit für die weiteren Jahre.

Der Ausschuss wurde nach der Gratulation in die Laube auf eine Jause und einen kleinen Umtrunk eingeladen!


Tragehilfe für Rettungsorginisation

Zu einem Hilfseinsatz wurde die FF Stanz vom Reuten Kreuz über die LLZ alarmiert.

Die FF Stanz war mit LF-A Stanz und MTF-A Stanz im Einsatz.

  1. Einsatzfahrt mit Navi laut Blaulicht SMS hat super funktioniert!


2. Übung nach Corona

Unter Einhaltung der strengen Corona Regeln wurde die 2. Übung nach Aufnahme des Übungsbetriebes abgehalten.

Es wurde das abseilen aus dem Schlauchturm geübt.

  des

Ein Flaschenzug wurde für die Bergung eines Anhängers aufgebaut.

Die Rettung einer verletzten Person aus einem Schacht wurde durchgeführt


1. Übung nach Corona

Karte-Stanz

Bei der 1. Gruppenübung unter Einhaltung der Corona Bestimmungen wurde eine Funkübung mit Vorstellung und Bearbeitung der Wasserkarte durchgeführt.

Weiters wurde das Tablet im MTF installiert und den Kameraden vorgestellt.

Auf der Wasserkarte.info sind 142 Objekte und relevante Wasserbezugsstellen und Haydranten sowie Löschleitungen über lange Wegstrecken gespreichert.

Die Karte ist mit den Nachbarfeuerwehren verlinkt und so kann man Wasserbezugsstellen und Hydranten im Einsatzfall schneller finden und Zubringleitungen aufbauen.

Das Tablet ist als Unterstützung für die Einsatzleitung mit Wasserkarte, Alarmierung mit Blaulicht SMS, Rettungskarte.122, Gefahrgutblattler und Kontaktdaten programmiert!

Die jungen Kameraden führten eine Übungsfahrt mit LF und TLF durch wobei Fotos von Objekten und Wasserbezugsstellen für die Wasserkarte erstellt wurden.

Bis Ende Juni werden jetzt wöchentliche Übungen  mit max. 10 Kameraden durchgeführt zu den Themen Gruppenkommandant, MRAS, Maschinisten und Technik durchgeführt.


Informationen Haushalt

Anbei sehr wichtige Infos für den Haushalt!!

 

Beleiben Sie Gesund!


Monatsübung März

Monatsübung der FF Stanz am 11.03.2020

Einsatzszenario: Dachstuhlbrand in der Tennishalle, 1 Person vermisst.

Die FF wurde per stillem Alarm alarmiert und rückte mit 17 Mann zum Einsatzort aus.

Diese Übung lieferte wichtige Erkenntnisse für die weitere Feuerwehrarbeit.


Verpflegung AK Schitag Brunnalm

Am 01.März wurde das Kitchenteam zur Verpfelgung von 800 Personen im Rahmen des AK Schitages auf der Brunnalm St. Barbara benötigt.

Es wurde eine Gulaschsuppe vorbereitet und direkt auf der Schipiste vor dem Gamserl den Teilnehmern durch Präsident Pesserl ausgegeben.

Der Kücheneinsatz von der Vorbereitung bis zum zusammenräumen dauerte wieder von früh Morgens bis in die späten Abendstunden.